Kritik am Reformationsjubiläum

#1 von terebinthe , 16.10.2017 12:36

Hallo,
mal was ganz anderes ......
die große Weltausstellung zum Reformationsjubiläum in Wbg ist vorbei, ABER: es wird wieder heftig- der Reformationstag naht, das Renaissancemusikfestival beginnt diese Woche...
und übrigens, aber vieilleicht wisst Ihr das s ja schon alle: F. Schorlemmer und C. Wolff ( ehemals Pfr der Thomaskirche Leipzig) haben Thesen verfasst , die Kritik am Reformationsjubiläum äußern..:
"Die Kirche verwaltet sich nur selber, sie übersieht, dass sie in der Krise steckt, ..."
aber immerhin: und m. M n Ein feste Burg ist unser Gott!

Bis eventuell in Sondhausen ??? mal sehen

terebinthe  
terebinthe
Beiträge: 14
Punkte: 48
Registriert am: 29.05.2017


RE: Kritik am Reformationsjubiläum

#2 von Rosmarie , 17.10.2017 12:39

Hallo,
schön, dass du uns auf die Kritik von Schorlemmer und Wolf aufmerksam gemacht hast. Danke!
Ich fände es schön, wenn wir uns in Sondershausen treffen.
Herzlichst Rosmarie

Rosmarie  
Rosmarie
Beiträge: 140
Punkte: 397
Registriert am: 20.07.2013


   

Musik ist eine andere Sprache - Lyrik auch
Worte aus der Berliner Bahnhofsmission Dieter Puhl

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen