Ein etwas anderer Blick auf das Lutherjahr

#1 von Joringel , 23.08.2016 07:30

Liebe Freunde,

wer mal einen sehr distanzierten Blick auf das Lutherjahr 2017 werfen möchte, der kann sich ja mal diesen Artikel zu Gemüte führen.

http://www.sueddeutsche.de/leben/gedenk-...uther-1.3124410


Joringel  
Joringel
Beiträge: 1.072
Punkte: 3.609
Registriert am: 28.10.2013


RE: Ein etwas anderer Blick auf das Lutherjahr

#2 von Robin , 26.08.2016 13:39

Einfach nur grausam, was man mit Luther macht. Als im Jahr 1933 jemand dem eben neu gekürten "Reichsbischof" Ludwig Müller in der Wittenberger Schlosskirche über das Grab Luthers hinweg freudig zurief: "Mein Reichsbischof, ich grüße Dich", soll Bonhoeffers Freund Hildebrandt Bonhoeffer zugeflüstert haben, dass er nun an die "Realrotation" der Gebeine Luthers glaube. Luther muss eben für alles herhalten, auch für die heutige Vergnügungsindustrie.
Robin


Robin  
Robin
Beiträge: 595
Punkte: 2.085
Registriert am: 04.04.2014


RE: Das Tintenfass

#3 von Robin , 26.08.2016 13:53

Im Anhang füge ich einen Ausschnitt aus einer Vorlesung von Prof. Christian Möller an, in dem er auf die Lutherlegenden eingeht. Hier der angebliche Wurf mit dem Tintenfass.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Das Tintenfass.docx
Robin  
Robin
Beiträge: 595
Punkte: 2.085
Registriert am: 04.04.2014


RE: Das Tintenfass

#4 von azalee , 09.09.2016 12:10

Hallo- und ihr wißt gar nicht. was denn so alles in Wittenberg los ist....


azalee  
azalee
Beiträge: 199
Punkte: 641
Registriert am: 05.02.2014


   

Rückblick mit einem Gedicht von Pfarrer Jo Winter
Neues vom Internationalen Gerichtshof in Den Haag

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen