Ev. Mobbing-Kommissionen?

#1 von Panama , 27.04.2019 17:11

Ich hatte neulich unter dem Thread "Geschichte eines tapferen Pfarrers" über einen kath. Pastoralreferenten berichtet, der jetzt im Ruhestand auf seine berufliche Laufbahn zurückblickt und auf die Erfahrungen, die er mit mobbenden Kollegen (Priestern) gemacht hat: insgesamt sechs Bände im Selsbtverlag sind geplant, zwei sind schon erschienen, die anderen sollen jeweils innerhalb von zwei Monaten erscheinen. Die sind super!
Drei Artikel über ihn sind jetzt erschienen und zwar gerade in den Lokalblättern seiner Wirkungsstätten: Böblinger Kreiszeitung + Sindelfinger-Böblinger Zeitung und auch noch neulich in der Stuttgarter Zeitung (10. April). Darin kann man lesen, dass er 15 Jahre lang als Klinikseelsorger in einem großen Stuttgarter KH tätig war und dort sowohl von den kath, als auch von den ev. Pfarrern sich gemobbt fühlte, und dass Beschwerden an die Vorgesetzten nichts brachten.
Jedoch mit der Zeit tat sich doch etwas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Seit 2003 gibt es Richtlinien darüber, wie mit Mobbing am Arbeitsplatz Kirche umzugehen ist. Die wurden 2014 aktualisiert. Es gibt eine Mobbing-Kommission, die "sich nicht als Strafgericht versteht, sondern Ansprechpartner für Mobbingvorwürfe von Mitarbeitern in kirchlichen Einrichtungen". Ich zitiere weiter: "Die Kommission käre unter Berücksichtigung des Sachverhalts und der Stellungnahmen, ob ein Mobbingvorwurf zu Recht bestehe. Sei das der Fall, beschließe die Kommission einen Vorschlag über Maßnahmen, die das Mobbing beenden sollen"
Der Pastoralreferent (Bernhard Veil) hatte dort eine Anhörung, die allerdings als Folge hatte, dass er versetzt wurde. "Mir war zwar recht, dass ich aus der Klinik kam", jedoch habe es so ausgesehen, als sei er strafversetzt worden. Der Artikel endet mit dem Satz: "Und so bleibt bei ihm das Gefühl, von der kath. Kirche im Stich gelassen worden zu sein." Der Gemobbte geht, die Mobber bleiben...und so geht es immer weiter...Und das gilt auch für uns alle.
Ich habe gerade vorher im Internet gelesen, dass der bisherige Vorsitzende dieser Kommission ein Staatssekretär a.D. war, der von Bischof Fürst jetzt im Februar verabschiedet wurde.


Meine Frage ist: Gibt es in den Landeskirchen der EKD auch "Mobbing-Kommissionen" für kirchliche MitarbeiterInnen?
Und wo können die Pfarrerinnen und Pfarrer in den einzelnen LK hingehen, wenn sie von Kollegen oder/und vom Vorgesetzten gemobbt werden? Wer sich an den Bischof wendet (z.B.), bekommt keine Antwort und wird stattdessen "hinterrum" von oben gemobbt...
Pfarrervertretungen schauen in der Regel auch doch lieber weg...Vor allem vertreten sie nicht nur die PfarrerInnen, sondern auch die Vorgesetzten...(zumindest ist es so in unserer LK...) und mit der Zeit werden einige unter ihnen selbst Vorgesetzte...

Panama  
Panama
Beiträge: 113
Punkte: 357
Registriert am: 19.10.2016


RE: Ev. Mobbing-Kommissionen?

#2 von Panama , 28.04.2019 08:21

Übrigens: Ich denke mit meiner FRage an eine bestimmte kirchliche Mitarbeiterin, die sehr Böses erlebt hatte. Die örtliche bzw. später die landeskirchliche Mitarbeitervertretung waren ihr keine Hilfe. Allerdings liegt dieser Fall lange zurück: das erste Buch von Prof. Leymann zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz war damals ganz neu im Umlauf... Angesichts des offensichtlichen Unrechts setzte sich ein Pfarrer für sie ein. Er stand ab dann als Nächster auf der Mobbingliste. Als das Mobbing in seinem Fall immer gewaltiger wurde, holte er sich einen Anwalt. Es löste folgende Reaktion vor Ort aus: "Und der kommt uns jetzt mit einem Anwalt...", als sei es eine Unverschämtheit, eine Frechheit sich gegen Mobbing-Angriffe wehren zu wollen... So war die Mentalität damals unter den Frommen...
Na ja, wie gesagt, der Fall liegt lange zurück...noch länger als der Fall in Neinstedt...

Panama  
Panama
Beiträge: 113
Punkte: 357
Registriert am: 19.10.2016


   

Artikel mit Biss "Das würde mir nie passieren"
Rechtshändel mit der Kirche, heute: Die Dienstwohnung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz