RE: Es bewegt sich was

#196 von turmfalke , 06.06.2018 12:34

Liebe Sunny!

Es ist lieb, dass du dich meldest mit deinem Kommentar zu dem ewigen Mobbing-Verfahren in Neinstedt. Es lohnt isch in den Tiefen dieses Forums zu graben. Da kann man das ganze Ausmass der Kathastrophe nachlesen, von Kennern im Detail beschrieben. Hinzu kommt nun noch die bittere Erfahrung, dass offensichtlich hier auch die Justitz in unserem sog. Rechtsstaat wegen Überlastung, Krankheit usw. ihre Handlunsgfähigkeit verloren hat.

Wenn man monatelang oder sogar jahrelang auf eine Gerichtsentscheidung warten muss, dann veröändert sich in der zwischenzeit bereits die Situation über die zu entscheiden wäre, sprich die Menschen werden mürbe und verlieren ihr Kraft.

Es ist mir dabei ein Trost, dass unsere betroffene Schwester eine außerordentlich taffe Frau ist, die dort, wo sie gebraucht wird, einfach ganz treu ihren Dienst tut und darin von ganz vielen Menschen respektiert wird.

Auch dir wünsche ich viel "Resilienz", das ist die Fähigkeit, nach einer Krise wieder aufzustehen, sich neu zu orientieren und wieder Sinn im Leben zu finden. Dabei helfen vielleicht die anderen im Forum.

Schöne Grüße!

Turmfalke


turmfalke  
turmfalke
Beiträge: 461
Punkte: 1.481
Registriert am: 28.12.2013


RE: Es bewegt sich was

#197 von Sunny , 06.06.2018 13:24

Danke! Du schaffst es immer wieder mit Pipi in die Augen zu zaubern mit seinen Worten. Ich probiere mal alles zu lesen. Bis jetzt habe ich nur ein grobes Bild, z.B. wie man mit der Schwester umgegangen ist und die eifach versetzt und ihr Straftaten angegangen hat.

Sunny  
Sunny
Beiträge: 52
Punkte: 178
Registriert am: 01.12.2017


   

Statement vom Dekan

disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen