Zeit für eine neue Streitkultur etc...

#1 von Panama* , 04.03.2020 12:44

Lieber David-Vorstand und Betroffene,
liebe Forumsgäste und sonstige Mitglieder,

als Christin ohne Etikett bzw. mit breitem Horizont lese ich alles was mir in die Finger kommt, vor allem wenn es kostenlos und für jeden zugängkich ist. Ich mag vielseitig und bunt informiert sein...
In diesem Sinne bin ich zufällig auf einen Hinweis auf der Homepage von idea-Spektrum gestossen, den ich an alle weitergeben möchte:

Konfliktmanagement
03. März 2020
ERF Medien startet Wertekampagne für eine neue Streitkultur
Herzstück der Initiative ist eine Online-Petition, mit der sich die Unterstützer im Sinne einer Selbstverpflichtung für eine neue Streitkultur einsetzen können. Screenshot: erf.de
Herzstück der Initiative ist eine Online-Petition, mit der sich die Unterstützer im Sinne einer Selbstverpflichtung für eine neue Streitkultur einsetzen können. Screenshot: erf.de

Wetzlar (idea) – Konflikte unter Christen sollten in einer versöhnlichen Haltung ausgetragen werden. Das ist das Ziel einer Wertekampagne, die ERF Medien (Wetzlar) gestartet hat. Herzstück der Initiative ist eine Online-Petition, mit der sich die Unterstützer im Sinne einer Selbstverpflichtung für eine neue Streitkultur einsetzen können.

Zur Begründung für die Kampagne heißt es in einer Pressemitteilung des Werkes: „Wir beobachten: Etwas ist ausgerastet in unserer Gesellschaft.“ So beschimpft...

Mir ist bewusst, dass der ERF theologisch der Evangelischen Allianz nahe steht, also dem konservativen Flügel und dass dies schon allein ein Grund für einige Personen dafür wäre, nicht reinschauen zu wollen.
Auf jeden Fall ist die angesprochene Thematik ja unsere. Wer weiter unter "mehr anzeigen" schaut, findet Artikel zu:
Machtmenschen in der Kirche
Fair streiten
Mobbing am Arbeitsplatz und anderswo
Auch in der Kirche gibt es Mobbing
Mobbing? Bei uns doch nicht!

Wie können wir richtig streiten und Konfkilte lösen?
Warun Streiit wichtig ist
usw...

Auf jeden Fall wird daraus sichtbar, dass Christen im Streiten nicht gut sind.
Vielleicht könnte man hier im Forum darüber diskutieren.
Vielleicht könnten sich zumindest auch diejenigen dazu äußern, die als "Gäste" täglich gezählt werden, aber unsichtbar sind.
Das Thema ist ja übergreifend.

Das wäre mein Wunsch - zumindest mein Vorschlag, um dieses Forum aus dem Schlaf zu wecken...
Panama

Panama*  
Panama*
Beiträge: 45
Punkte: 155
Registriert am: 01.02.2020


RE: Zeit für eine neue Streitkultur etc...

#2 von Sunny , 04.03.2020 13:26

Ich bin mir nicht sicher! Ob nicht nur Christen oder alleMenschen im streiten nicht gut sind.
Ich habe hauptsächlich die Christen der Elite als sehr abgehoben und scheinheilig und falsch erlebt. Je ärmer die Leute sind umso bodenständiger sind sie und haben. Mehr Empathie füreinander.

Sunny  
Sunny
Beiträge: 239
Punkte: 815
Registriert am: 01.12.2017


RE: Zeit für eine neue Streitkultur etc...

#3 von Sunny , 04.03.2020 14:16

Vielleicht liege ich auch falsch und mache Pauschalverurteilungen. Aber so habe ich es erlebt. Es wäre schön, wenn es eine andere Streitkultur gäbe, ich sehe aber keine Chance. Vielleicht ist es auch der Wohlstand.

Sunny  
Sunny
Beiträge: 239
Punkte: 815
Registriert am: 01.12.2017


   

Wie handeln? Angst!
Nichts Neues aus der Anstalt (Neinstedt)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz