Da haben wir den Salat -Frauen gehören tatsächlich auch nicht zu Deutschland

#1 von Joringel , 28.03.2018 15:01

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagt Heimatminister Horst Seehofer. Schaut man sich seine Personalentscheidungen an, dann gehören auch Frauen nicht dazu.

Kommentar von Iris Mayer
Als Horst Seehofer vor zwei Wochen über seinen neuen Job sprach, gelang ihm auf Anhieb ein Lacher. Auch in Bayern habe er schon ein Heimatmuseum, ähhhh -ministerium gegründet. Das sei erst bespöttelt und dann geschätzt worden. Drei Tage später sagte Seehofer, zu Deutschland würden zwar 4,5 Millionen Muslime, nicht aber der Islam gehören. Um "kein Jota" werde er seine Politik ändern, verkündete er, als die Kanzlerin und Mitchristin ihn öffentlich korrigierte.

Stattdessen wandte sich der CSU-Chef, so hieß es aus dem Ministerium, der "erfolgreichen Weichenstellung für die Leitung des BMI" zu. Die bestand - nebenbei bemerkt: ähnlich wie in islamisch geprägten Ländern - in der Auswahl von ausschließlich Herren für Führungsjobs und wurde folgerichtig als FührungsMANNschaft angepriesen.

In diesem Sinn grüßt alle Mannsbilder ohne durch des Gedankensblässe angekränkelt zu sein
Joringel

(SZ 28.03.18 zitiert aus "Männer fürs Museum mit Foto der Herrenriege" Autorin Iris Mayer).


Joringel  
Joringel
Beiträge: 1.072
Punkte: 3.609
Registriert am: 28.10.2013

zuletzt bearbeitet 28.03.2018 | Top

RE: Da haben wir den Salat -Frauen gehören tatsächlich auch nicht zu Deutschland

#2 von Achim , 28.03.2018 22:18

Aber sicher gehört wenigstens Seehofer zu Deutschland, gell?

Achim


Gemeinsam sind wir stark!

 
Achim
Beiträge: 710
Punkte: 2.380
Registriert am: 23.07.2013


RE: Da haben wir den Salat -Frauen gehören tatsächlich auch nicht zu Deutschland

#3 von Elster Silberflug , 28.03.2018 22:59

Ja, in dem umwitterten Bayern, wo im Übrigen z. B. in Fürth 50% Muslimen leben, lässt es sich wohl nur noch nur in Nischen aushalten oder in Kontakt mit Gleichgesinnten....schade !!
Kultur kann vielleicht noch etwas bewirken. Wenn' es doch ein wenig demokratischer wäre....
Schöne Ostertage dem Forum von David und vielen Dank !! Elster Silberflug

Elster Silberflug  
Elster Silberflug
Beiträge: 27
Punkte: 85
Registriert am: 19.02.2018


RE: Da haben wir den Salat -Frauen gehören tatsächlich auch nicht zu Deutschland

#4 von Robin , 28.03.2018 23:38

Gehören auch die Gesetze der Scharia, Zwangsheiraten, Ehrenmorde etc. zu Deutschland? Was ist "der Islam" und was umfasst er? So einfach könnt Ihr es Euch, liebe Leute, mit Eurem Spott nicht machen. Aber nach meiner Meinung gehört auch das Christentum nicht zu Deutschland, da es keine deutsche Nationalreligion ist, wie es einst die "Deutschen Christen" wollten. Da könnte man schon eher die Gottlosigkeit als zu Deutschland gehörend erachten. Aber wir sollten mit diesen falschen Fragestellungen aufhören. Menschen, die unser Grundgesetz achten und die deutsche Staatsangehörigkeit haben, sie alle gehören zu Deutschland, woher auch immer sie gekommen sind.
Robin


Robin  
Robin
Beiträge: 595
Punkte: 2.085
Registriert am: 04.04.2014


RE: Da haben wir den Salat -Frauen gehören tatsächlich auch nicht zu Deutschland

#5 von Achim , 29.03.2018 01:11

Lieber Robin,

auch zu nächtlicher Stunde und schlaflos schließe ich mich Deiner Meinung in allen Punkten mit sofortiger Wirkung an.

LG

Achim


Gemeinsam sind wir stark!

 
Achim
Beiträge: 710
Punkte: 2.380
Registriert am: 23.07.2013

zuletzt bearbeitet 29.03.2018 | Top

   

Welche Mannschaft grüßt hier denn zu Ostern?
Warum nicht mal Goethe? Er hat's einfach drauf!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen