X

Rüdinghausen/Westfalen

#1 von dr.arndt , 06.12.2013 11:21

Hallo Freunde,

hier möchte ich Euch einen neuen Fall vorstellen. Wegen der Einzelheiten nehme ich auf den Artikel der WAZ/Witten Bezug.


Gemeinsam sind wir stark!

dr.arndt  
dr.arndt
Beiträge: 421
Punkte: 1.301
Registriert am: 19.07.2013

zuletzt bearbeitet 06.12.2013 | Top

RE: Rüdinghausen/Westfalen

#2 von Joringel , 06.12.2013 13:15

Es gibt mir einen Stich ins Herz, wenn ich diesen Zeitungsbericht lese. Wenn man mehrere solcher Schicksale kennt, dann ahnt man schon, was da alles abgelaufen ist, von der Verunsicherung über Diskriminierung bis hin zur Verleumdung. Wenn jemand Betroffenes dagegen hält, wird von den "Tätern" nicht die eigene Position und das eigene Verhalten überprüft, sondern es wird nachgelegt, aus Mücken Elefanten gemacht bis es eben langt. Das alles spielt sich in einer Grauzone ab, das eigentliche Geschehen ist schwer zu greifen. Für die Betroffenen ist es niederschmetternd. Die Regeln der Menschlichkeit, vom Christentum will ich gar nicht erst sprechen, werden außer Kraft gesetzt. Und viele glauben es einfach nicht, weil auf dem Etikett doch "Kirche" steht. Und die Pfarrerkollegen ducken sich aus Angst vielfach weg, in manchen Fällen wird ihnen auch in den Konventen eine absolute Schweigepflicht auferlegt. Und die betroffene Pfarrerin oder der betroffene Pfarrer steht plötzlich ganz allein da.
Anmerken möchte ich noch, dass Ähnliches auch im Bereich der Diakonie geschieht. In beiden Fällen leiden die Mobbingopfer enorm. Wie bei einer venezianischen Maske wird das Lächeln plötzlich zu einer bitterbösen Maske. Jeder, der diese Maske zu sehen bekommt, wünscht sich nichts sehnlicher als sei dies ein bloßer Albtraum und man könne seine Kirche oder seinen diakonischen Arbeitgeber lieben wie zuvor. Doch es gibt Albträume, die kehren immer wieder...
Joringel


Joringel  
Joringel
Beiträge: 911
Punkte: 3.010
Registriert am: 28.10.2013

zuletzt bearbeitet 06.12.2013 | Top

RE: Rüdinghausen/Westfalen

#3 von Alesig ( gelöscht ) , 07.12.2013 11:36

Liebe Joringel!
Leider kann ich den Zeitungsartikel nur zur Hälfte (3 und 1/2 Spalte links, aber nicht die rechte Seite) lesen. Aber vielleicht liegt das ja auch wieder an meiner Congstar-Internetverbindung hier im Siegerland.
Gruß!
Alesig

Alesig

   

Disziplinarverfahren Pfr. Scheidacker
Auskunft des Evangelischen Oberkirchenrates Evang. LK in Baden zu "Verzicht auf eine Pfarrstelle"

disconnected Lust auf eine Online - Plauderei? Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen